15.03.11

Eine Woche Berlin

Eine ganze Woche Berlin ist nun rum und ich blicke auf einige tolle Tage voller neuer Erfahrungen und Bekanntschaften zurück.

Neben einigen Jobs als Model und Visagistin habe ich mit den Samstag frei genommen um Berlin nicht am Set zu erleben, sondern kleine Gassen und versteckte Schätze zu entdecken.
Zurückgekehrt bin ich mit drei prall gefüllten Einkaufstaschen :)

Aber ich beginne mal ganz am Anfang, am letzten Dienstagmittag, denn da war Kofferpacken angesagt.
Neben zahlreichen Shootingkostümen und -accessoires blieb im kleinen Extrakoffer nur Platz für 4 Alltagsoutfits.

Kofferpacken in progress

Wunderschöne Headdresses und viiiel Deko


Im Atelier von Maskenzauber gab es viiiel zu 
sehen. Ein kleines Zauberland mitten in Berlin, voller
liebevoll hergestellter Masken, Kostüme und Perücken.
Für ein Shooting am Mittwoch und Samstag, habe
ich einige ihrer schönsten Stücke mitnehmen dürfen.
Ich danke dir!!



Ein Kamin zum dahinschmelzen und
viiiele Masken

Beim Shoppen im asiatischen Einkaufszentrum gab es nicht nur viele merkwürdige Köstlichkeiten, sondern auch fernöstliche Elektronik, Klamotten, Deko und vieles mehr... alles made in china ^^



Made in China
Natur aus Plastik

Dieser Kaugummiautomat weckte eine Menge Kindheitserinnerungen *schmacht*
Nur leider waren die Geldeinwurfschlitze verstopft... wie immer also ;)



Nostalgie pur...


Am Sonntag am Set mit Fotograf Philipp Ganzer.
Danke an Moritz für die tolle Making- Of Zusammenstellung.





Bilder von den Shootings gibt es natürlich bald in der "Artwork" Sektion meiner Homepage:



Shootinglocation am Montag
Die Männertoilette war von ALLEN Seiten
verspiegelt *hehe



You might also like:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...